Unternehmensnachfolge/ Betriebsnachfolge 2017-02-23T14:52:05+00:00

UNTERNEHMENSNACHFOLGE / BETRIEBSNACHFOLGE

Nachfolgeplanung ist eine Pflichtaufgabe

Als Unternehmer stellt man sich irgendwann die Frage, wie es mit dem Unternehmen weitergehen soll, wenn man sich selbst einmal in den wohlverdienten Ruhestand begeben möchte- d.h. die Frage der Betriebsnachfolge. Daher ist die Nachfolgeplanung eine Pflichtaufgabe in jedem Unternehmen und sollte nicht zu spät in Angriff genommen werden, um insbesondere menschliche, unternehmerische, juristische sowie steuerliche Aspekte im Rahmen der Unternehmensnachfolge bzw. Betriebsnachfolge im hinreichenden Maße zu berücksichtigen. Zunächst sollte man sich Gedanken machen, an wen man das Unternehmen weitergeben möchte. Ist man beispielsweise Arzt und möchte die eigene Praxis an den Sohn oder die Tochter, die sich zurzeit im Endstadium ihres Medizinstudiums befinden, übergeben? Oder hat man einen kleinen handwerklichen Familienbetrieb und wünscht sich die Übernahme des Betriebs durch den Enkel, der gerade seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat? Oder aber plant man das gesamte Unternehmen an einen fremden Dritten zu verkaufen? Die Entscheidungsmöglichkeiten im Rahmen einer Unternehmensnachfolge/ Betriebsnachfolge sind unendlich und nachdem man sich für eine Möglichkeit entschieden hat, gilt es diverse rechtliche sowie steuerliche Aspekte ebenfalls zu berücksichtigen.  Die rechtlichen Aspekte implizieren die Klärung der Fragen rund um die Vermögensübertragung im Rahmen der Erbfolge sowie um die optimale Rechtsform für die Betriebsnachfolge. Hierbei ist ebenfalls die vertragliche Ausgestaltung der Übertragung des Unternehmens von großer Bedeutung, d.h. ob das Unternehmen bzw. die Geschäftsführung vollständig oder in Etappen an den Übernehmer abgegeben werden soll.

Steuerlich betrachtet spielen insbesondere die Erbschaftssteuer sowie die Schenkungssteuer und Ertragssteuern eine große Rolle und über diese Auswirkungen sollte man hinreichend informiert werden. Denn mit der richtigen steuerlichen Ausgestaltung der Unternehmensnachfolge bzw. Betriebsnachfolge kann viel Geld gespart werden- und davon profitieren der Erbe bzw. der Käufer des Unternehmens, der verkaufende bzw. abgebende Unternehmer aber auch das Unternehmen selbst. Bei dieser Vielzahl von Aspekten, die bei einer Unternehmensübertragung oder einem Unternehmensverkauf zu berücksichtigen sind, sollte man sich fachmännische Hilfe von einem Steuerberater holen, um keine Fehler zu machen und alle Aspekte zu berücksichtigen. Denn eine gut durchdachte und geplante Regelung der Unternehmensnachfolge ist das Tüpfelchen auf dem I der unternehmerischen Arbeit. Und auch hier gilt- der Nutzen, den man daraus zieht, wird in jedem Fall höher sein als die Kosten, die man für die Planung der Nachfolge aufbringt.

Wir, die Steuerberatungskanzlei Hakopians und Martin aus Essen, stehen Ihnen mit Antworten auf all Ihre Fragen rund um das Thema Nachfolge beratend bei. Als qualifiziertes und fachlich sehr gut ausgebildetes Team von Steuerberatern werden wir mit Ihnen die Planung und Umsetzung Ihrer Unternehmensnachfolge reibungslos und steueroptimal verwirklichen.

BEI FRAGEN UND ANREGUNGEN 

Kontaktieren Sie uns!